Make text biggerMake text smallerPrint this page
Empty graphics used for spacing
Empty graphics used for spacing
Empty graphics used for spacing
Empty graphics used for spacing

Ozeanien


Willkommen auf den Seiten des FIA-Leitfadens zur Verwendung des Parkausweises für Behinderte mit Informationen über Ozeanien (Neuseeland and Australien). Lesen Sie diese Seite und klicken Sie dann auf das Land, in das Sie reisen möchten

 

Neuseeland

  • Ihr Parkausweis gilt nicht in Neuseeland, aber Sie können sich damit einen befristeten Ausweis von CCS Disability Action bei der Einreise in Neuseeland besorgen. 
  • Näheres finden Sie unter dem Eintrag für Neuseeland.

Australien

Ob Ihr Parkausweis anerkannt wird hängt davon ab, aus welchem Land Sie kommen:

 

  • Sie kommen aus einem anderen Bundesstaat oder Territorium in Australien? Wenn ja, dann ist Ihr Parkausweis überall gültig
  • Sie kommen aus einem anderen Land? Wenn ja, dann:

    • gilt Ihr Ausweis im Australian Capital Territory (Hauptstadtterritorium), New South Wales, Northern Territory, Queensland, Tasmanien und Westaustralien.

    • sollten Sie – wenn Sie in diesen Bundesstaaten bzw. Territorien parken – den ausgedruckten Hinweis über Ihre Parkberechtigung einschließlich Begründung und Hinweise auf weitere Informationen für die Polizei/das Parkplatzpersonal neben Ihren Ausweis legen.

    • gilt Ihr eigener Parkausweis nicht in Süd-Australien oder Victoria, aber Sie können sich damit einen befristeten Ausweis besorgen.

    • gilt Ihr eigener Parkausweis nicht in Süd-Australien oder Victoria, aber Sie können sich damit einen befristeten Ausweis besorgen.


Hinweis: Die australische Regierung hat jüngstens einen australischen Parkausweis für Behinderte eingeführt, der in sämtlichen Bundesstaaten und Territorien gültig ist. Dieser nationale Parkausweis erleichtert die Parkraumüberwachung und vermeidet Unannehmlichkeiten für Autofahrer, die von einem Bundesstaat in einen anderen reisen. Diese Änderungen betreffen nicht behinderte Besucher aus dem Ausland. Näheres finden Sie auf den Seiten www.disabilityparking.gov.au


 

Wir empfehlen Ihnen folgendes Vorgehen:

  • Lesen Sie den entsprechenden Eintrag im Leitfaden

  • Beachten Sie die Beschilderung und fragen Sie vor Ort, da es örtliche Abweichungen geben kann, über die wir nicht informiert sind (z.B. in manchen Hauptstädten der Bundesstaaten gibt es spezielle Parkausweise für Behinderte, die in einem Central Activity District (Satellitenstadt) oder innerhalb des Stadtgebiets arbeiten)

In jedem Fall gilt: Vor Ort erkundigen, korrekt und sicher parken, Vorschriften beachten, gute Reise!



Arrow signNeuseeland

Arrow signAustralian Capital Territory (Hauptstadtterritorium)

Arrow signNew South Wales

 

Arrow signNorthern Territory

Arrow signQueensland

Arrow signSüdaustralien

 

Arrow signTasmanien

Arrow signVictoria

Arrow signWestaustralien

 

Anmerkung: Ein Großteil der Informationen in diesem Abschnitt des Leitfadens stammt aus Untersuchungen, die VicRoads für uns tätigte. Wir möchten an dieser Stelle VicRoads für seine Unterstützung danken.

 

Hinweis: Wir haben die Informationen sorgfältig geprüft, übernehmen jedoch keine Verantwortung für fehlerhafte oder unvollständige Angaben. Prüfen Sie stets die Beschilderung der Parkplätze und erkundigen Sie sich vor Ort nach der Gültigkeit Ihres Parkausweises. Sie sollten die Parkerleichterung nur dann in Anspruch nehmen, wenn Sie sicher sind, dass Ihr Parkausweis anerkannt ist.



Empty graphics used for spacing Empty graphics used for spacing Empty graphics used for spacing